Terminal 3 in der Projektliste der Bundesregierung

Kontext: Frage des Stadtverordneten Martin Kliehm, Fraktion DIE LINKE. im Römer, in der Fragestunde der Stadtverordnetenversammlung am 18. Dezember 2014

Die Bundesregierung hat kürzlich eine Projektliste für ein EU-Investitionspaket eingereicht. Auf dieser Liste befindet sich auch das gegen den Widerstand zahlreicher Initiativen geplante Terminal 3 des Frankfurter Flughafens.

Ich frage den Magistrat:

War der Magistrat über die Aufnahme des Terminal 3 auf die Projektliste der Bundesregierung informiert, und falls ja, wie hat er dazu Stellung genommen?

Schriftliche Antwort von Kämmerer Uwe Becker (CDU):

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher Siegler,
sehr geehrter Herr Stadtverordneter Kliehm,
meine Damen und Herren,

der Magistrat war über die Aufnahme des geplanten Terminal 3 in die Projektliste der Bundesregierung für ein EU-Investitionspaket nicht informiert und hat dazu auch keine Stellung genommen.

Dieser Beitrag wurde unter Fragen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Nach oben

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.